Grafik BuchtrailerWeit über 100 Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Alpnach, Sarnen und Engelberg beteiligten sich am Medienbildungs- und Leseförderungsprojekt „Buchtrailer“.  In diesem Projekt erlebten die Jugendlichen, dass Videos produzieren noch interessanter sein kann als Videos ansehen.
Digitale Medien und das Lesen von Büchern passen sehr gut zusammen, wenn Jugendliche zu ihren Lektüren kurze Werbevideos produzieren.  Die Motivation beim Lesen und natürlich beim Filmen und Schneiden der Videos war gross bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die entstandenen Buchtrailer sind alle online verfügbar. (Passwort erforderlich).

Die Arbeit an den Filmen war sowohl für die Lehrpersonen als auch für die Lernenden eine grosse Herausforderung. Die Videos sollen nicht zu viel von den Geschichten verraten, sondern zum Lesen der Bücher animieren. Interessante Kameraeinstellungen und Bildideen waren die Basis für die tollen Buchtrailer, die in den Klassen entstanden sind. Neben den technischen Herausforderungen beim Fotografieren und Videofilmen gab es auch rechtliche Aspekte, die man beachten musste. So sollten alle abgebildeten Personen mit einer Veröffentlichung einverstanden sein.  Auch die Auswahl der Musik war auf legale Quellen beschränkt. Das Rohmaterial konnte dann auf dem Computer weiter verarbeitet werden.
Vom Regisseur über Kamerafrauen, Schauspieler, Tontechnikerinnen bis zum Cutter waren unterschiedlichste Talente gefragt in den Produktionsgruppen.

Weiterlesen: Film ab für Buchtrailer aus Obwalden

Bild Buch webObwohl das Projekt abgeschlossen ist, bleibt die Ausschreibung als Anregung und Hilfe für andere, die das Projekt durchführen wollen, online. Weitere Informationen und Anfragen zur Begleitung eines Buchtrailerprojeks durch das Zentrum Medienbildung der PHLU:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leseanimation einmal anders

Das Lesen von Büchern und die Verwendung von digitalen Medien gehören bei unseren Schülerinnen und Schülern zum Alltag. Mit dem Herstellen eines Buchtrailers bietet sich eine kreative Möglichkeit, diese beiden Elemente miteinander zu verbinden.

Rahmenbedingungen

Das Projekt steht den 3. – 9. Klassen des Kantons Obwalden offen.
Jedem Kind wird kostenlos ein stufengerechtes Buch (Neuerscheinungen 2012) zur Verfügung gestellt. Der Lesestoff der Klasse setzt sich aus drei unterschiedlichen Büchern zusammen.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, abhängig von der verfügbaren Anzahl Bücher: MS I 2-3 Klassen, MS II 5-6 Klassen, OS 3-4 Klassen.
Die Teilnahme ist auch mit eigenen Büchern (Bibliothek, Buch in der Gruppe weitergeben usw.) möglich.

In Gruppen (3 – 4 Schüler/innen) wird ein Buchtrailer erstellt:
•    Buch lesen
•    Konzept überlegen
•    Material zusammenstellen (Fotos, Zeichnungen, Videospielszenen, Text, lizenzfreie Musik, …)
•    Video produzieren (Länge je ca. 2 Minuten)

Als Abschluss werden die teilnehmenden Klassen zur Vorführung der erstellten Kurzvideos eingeladen. Gezeigt werden die besten Buchtrailer jeder Klasse. Die erstellten Videos werden zudem auf der Website bildungmedien.ch veröffentlicht.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis Ende 2013.

Unterstützung bei der Umsetzung

Als Einstieg ins Buchtrailer-Projekt findet am Mittwoch, 11. Dezember 2013 von 13.30  bis 16.30 Uhr in Kerns (Informatikzimmer) ein Workshop statt.  Dabei werden Ideen zur Umsetzung aufgezeigt sowie technische Aspekte besprochen und ausprobiert.
Der Besuch des Workshops ist kostenlos und freiwillig.
Die Fachberatung ICT OW (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bietet bei Bedarf im Verlaufe des Projektes Unterstützung an. Auch die ICT-Betreuer der Schulen helfen gerne weiter.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Unterlagen und Links auf digitalpro.ch - Buchtrailer

Marion Rietmann aus Alpnach hat das Projekt bereits weitgehend abgeschlossen und stellt ihr Unterichtsmaterial zur Verfügung.
ZIP-Ordner herunterladen, Rechtsklick auf den Ordner, danach "Alle extrahieren ...".

Katrin Röthlisberger hat ein Bewertungsblatt entworfen, zur Weiterbearbeitung freigegeben.

Einsendeschluss

Die Produktionen  werden bis am 1. Juni 2014 an folgende Adresse eingereicht:
Beat Küng
Bachmätteli 1
6072 Sachseln
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schlussevent

Am Mittwochmorgen, 4. Juni 2014  sind alle teilnehmenden Klassen zu einer Vorführung in der Aula Cher in Sarnen eingeladen.

Download der Ausschreibung als PDF

3. – 4. Klasse

Titel

Autor

Tommy Mütze

Jenny Robson

Erwin und die wilden drei

Ian Whybrow

Miss Braitwhistle kommt in Fahrt

Sabine Ludwig


5. – 6. Klasse

Titel

Autor

Dream (SJW)

Alexandra Lavizzari

Emil Flinkefinger

Jürgen Banscherus

Liebes Flunkertagebuch

Bettina Obecht

Oona Crate (Schwarzer Turm)

Shawn T. Odyssey


7. – 9. Klasse

Titel

Autor

Der Feuerstein

Rae Carson

Sam und Emily

Holly Goldberg Sloan

Das Mädchen mit den Seidenraupen

Uschi Flacke